.

.
.

Dienstag, 19. Januar 2016

Es ist soweit.....


das "Café de Paris" hat eröffnet!


Die offizielle Eröffnung verschiebt sich ein wenig.....weil wie im richtigen Leben nix rechtzeitig fertig wird.
Der Elektriker ist auf Skiurlaub und es sind noch nicht alle Stühle fertig.....der Schanigarten noch leer.......aber wenn es soweit ist.....wird gefeiert!!

Also kommt rein.....





ihr könnt euch überall hinsetzen.....nur links der Tisch am Fenster ist für die liebe Meisje reserviert *g*




Guck Süße.....das Hüftgold wartet schon auf dich!!



Es ist aber rechts auch noch ein Tischerl.....für die tausend Gäste *g*



Mächtig stolz bin ich auf mein Pult mit Vitrine......


dass ich selber gebaut hab.....


der Schrank rechts ist gekauft......raus mit den Türen und neue Stellage rein....für ein bißchen Geschirr......


der Tortenständer ist aus Draht.......






an der Wand noch ein Regal für die kleinen Süßigkeiten :o)



Blick von oben......





Die Torten sind so eine Sache für sich.....ich bin ja der totale Backmuffel, aber kaufen wollte ich sie dann auch nicht.....also mußte ich selber ran.....sie sind jetzt nicht der Burner.....für den Anfang aber ganz passabel geworden oder?










Besonders süß finde ich ja meine Krapfen mit dickem Sahnehäubchen......


und die kleinen Profiterole..... ganze 8mm groß.....



links falls man es nicht erkennen kann.......Nougatcroissants mit Schoki.....die ich allerdings ein wenig zu früh aus dem Rohr genommen hab......sind ein wenig blass :o)


So.....für alle die jetzt drinnen keinen Platz mehr ergattert haben.....bleibt nur der Blick durchs Fenster.....





es gibt aber auch im Garten was zum Naschen *g*




Meine Lieben......das war ein erster Eindruck von meinem Café.....zur großen Eröffnung meld ich mich wieder *g*



Nächste Woche zeig ich euch was TOTAL SÜSSES.....es ist aber nix zum Essen  :o)

Ich bin stolz wie Oskar, dass ich das so hinbekommen habe.....hatte ich es doch schon vor Jahren probiert und es nicht als mein Hobby erklärt. Mein Mann hat mir anfangs geholfen, aber auch sein Hobby ist es nicht :o) Ich  dagegen bin jetzt Feuer und Flamme *g*

Bis Bald!

Sigrid


















Kommentare:

  1. Passabel? Du nennst deine Zuckerkonditoreikunst passabel? Im echten Leben sehen die nicht so schön aus, wie diese Futzikalorienbombem. Das sieht so Lecker aus, dass ich trotz Fimu oder wie das heißt, am liebsten reinbeißen tät. Das Café ist schöner, als alle Cafés in denen ich schon war. Da kann sich der Sacher und der Demel aber so einiges von dir abgucken. Wenn du noch eine üppige Kellnerin für dein Café suchst, ich meld mich freiwillig.
    Bussi Kuni

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wehe du beißt in eine der Torten!!! Muß meinen Mann schon jeden Tag davon fernhalten.....der sabbert auch *g*

      Bussiii

      Löschen
  2. Ahhh,Ohhh Cafe-Eröffnung, allein der Blick von der Tür hinen ins entzückende Cafe de Paris, lässt das Herz schon höher schlagen!
    Aber steht man erst drinnen, dann ist es passiert...der Sabber tropft mir aus dem Mund ;)) Gut der linke Tisch ist für Meisje reserviert, quetsche ich mich halt mit allen Anderen an den rechten Tisch und nehme NATÜRLICH von der hervorragenden Rosentorte!!!
    Da die Auswahl so riesig ist, kommen ganz sicher noch die ein oder andere Spezialität dazu. Tässchen Tee dabei und mir gehts gut, sodass meine Blicke in Ruhe über die äusserst dekorative Einrichtung schweifen kann.
    Sigrid, meine Süße wann bist Du denn in 1:12 (war das jetzt richtig?) in deinem Cafe als Gastgeberin anzutreffen ;)))
    Nun dann ich wünsche Dir viel Erfolg und viel hungrige Kundschaft für dein entzückendes Cafe.
    ganz liebe Grüße
    Marlies

    AntwortenLöschen
  3. Die Torten und Küchlein sind ja so,was von lieb! Total schön! Du übertriffst dich jedesmal wieder selbst! Liebsten Gruß isa

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Sigrid,
    was soll ich sagen...ich bin hin und weg...so toll...sieht aus wie ein großes Café...ich muss ja ehrlich gestehen, ich erfreue mich da an den Sachen der anderen, mir ist das zu frickelig...viel zu klein...da würe ich beim Herstellen schnell die Geduld verlieren...aber dennoch bin ich absolut begeistert von deinen Werkelkünsten... :)
    Ganz liebe Grüße
    Janine

    AntwortenLöschen
  5. Ich brech zusammen!!! Die Torten sind nicht der Burner, neee schon klar...Sie sind der OBERBURNER. Ich wußte, es haut mich aus den Schuhen, wenn du soweit bist. Mir fehlen die Worte.....
    Du hast das alles mit sooooo viel Liebe und Akribie eingerichtet und dekoriert, dass ich glatt kurz Schnappatmung hatte.

    Vor meinem geistigen Auge sehe ich dich schon eine ganze Stadt bauen....

    Liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
  6. Naaa, des gibts net! I werd Waaahnsinnnig! Sooo ... mir fehlen echt die Worte! Jede Torte ein Gedicht! Die kleinen Röschen! I werd echt nimma! Sieht phantastisch aus! Eine jede Kleinigkeit gefällt mir so gut! Und ich bekomme jetzt echt Guster auf ein Törtchen! Ich werde echt neidisch!
    LG Petra

    AntwortenLöschen
  7. Servus Frau Kusirek !
    Bin total begeistert von Ihren Ideen, Ihrem Geschick und Ihrem fantastischen Geschmack.
    Wünsche viel Erfolg und bald komme ich, um das alles zu sehen.
    Liebe Grüße
    Herta Maier

    AntwortenLöschen
  8. Hallo Sigrid,
    das nenne ich mal eine gelungene Preview. Ich warte hier auf meine Backzutaten und du legst fleißig los. Tolle Torten und süße Kleinigkeiten hast du da gezaubert und wieder mal gnadenlos tief gestapelt. Ich nehme den gepolsterten Stuhl auf der anderen Seite, wenn er dann noch frei ist. Ich hätte gern ein Stück von der Rosentorte mit dem dunklen Biscuit und einen Earl Grey mit Beutel draußen :-) .
    Liebe Grüße Veilchen

    AntwortenLöschen
  9. Hallo Frau Kusirek, bin ganz begeistert von Ihren neuen Ideen, Ihrem Geschick und Ihren guten Geschmack. Es sieht einfach alles perfekt aus.
    Ich finde das Haus wunderschön und freu mich schon, wenn ich das in echt sehe.
    Allerliebste Grüße,
    Herta Maier

    AntwortenLöschen
  10. Jesus!!! Wie süß bitte ist das denn??? Alleine beim Anblick dieser köstlichen Kreatiönchen bleibt mir die Spucke weg, und wie soll ich mich denn da nur für ein Stückchen entscheiden können, ähem, HALLO?! Solltest dich als Artdirektor bei Coppenrath und Wiese bewerben, die können alles bisher dagewesene auf Eis legen, die können glatt einpacken können die! Es ist einfach nur süß bei dir, ich steh ja absolut auf sahnefarbenes Baiser... yummmie! Lass dich vom Schleckermeisjchen knutschen *****

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Sigrid
    Ich hab schon mal Platz genommen ;-). Ich steh auch erst wieder auf, wenn die Eröffnung vorbei ist - ich lass auch alles so wie's ist.....versprochen. Es sieht absolut genial und wirklich echt aus! Das Regal ist klasse und die Vitrine ist einfach himmlisch. Auch der Boden und die Wände - voll g..l! Das würde ich glatt 1 zu1 übernehmen für meine neue Küche *gg*.
    Liebe Grüsse
    Nadja

    AntwortenLöschen
  12. Siegrid, und ja, jetzt doch wieder mit ie in der Siegrid, denn Du hast ja schließlich Deine Konditorinnenausbildung mit Meistergrad abgeschlossen, hihi
    Sooooooooooooooooooooooooooo viele Kerlchens, zauberhaft zum Ansehen. Gott sei Dank mag ich keine Torten ect., ne, tatsächlich nicht, eher sauren Hering... echt! Da hab ich es gut.
    Aber GUCKEN mag ich, das sieht alles soooooooooo schön aus.
    Einen schönen Milchkaffee aber, ja, den würde ich gerne bei Dir trinken - vielleicht noch ein bio-und-fair trade-Siegel für diese Ökotante hier? Dann bin ich Stammgast.
    Aber wirklich, solch eine Wahnsinnsmühe, da MUSS man Maniac sein. Und ich verstehe das, bin selbst durch diese kleinen Welten gefangen.
    Ein besonderer Zauber liegt darauf, und ich will eine Maus kreieren, die auf meinem Kronleuchter lebt - in ihrer kleinen Welt, jajaja
    Die Welt in der Welt.
    Ich weiß ja nicht, ob Du Petterson und Findus kennst, da sind auch mitten in seinem Werkzeugschuppen so kleine Kerlchen, die leben da en miniatur zwischendrin... göttlich...
    Und nun applaudiere ich der Meisterin der Torten, hab es einfach selig in Deiner Zauberwelt und hör bitte nicht auf - doch Du, Du hast gerade erst angefangen, hab ich so das Gefühl :))
    Alles alles Liebe, Deine Méa

    AntwortenLöschen
  13. ZAUBERHAFT!!!!!
    Einfach wunderschön!!!

    Bewundernde Grüße,

    Biene

    AntwortenLöschen
  14. Sehr schön und einladend. Großes Lob an dich und deine Kreativität. Hast du das Tattoo auf der Schaufensterscheibe selbst gefertigt? Liebe Grüße aus dem Schwarzwald Rita

    AntwortenLöschen
  15. Liebe Sigrid, ich habe heute lange Zeit in deinem Puppenhaus und in dem schönen Café verbracht. Unglaublich mit welcher Liebe zum Detail du das alles geschaffen, verändert, geklebt, geschnitten, bemalt,verzaubert hast.
    Ich würde es dir so gerne gleichtun und endlich auch mit meinem Puppenhaus (das dann natürlich ganz anders aussehen wird) beginnen,aber leider ist ja in unserem Leben ein großes Unglück passiert und da wäre es nicht gut gerade ein Puppenhaus zu renovieren.

    Mach weiter so, bestimmt fällt dir noch so manches ein. Hauptsache du hast Platz, die schönen Häuser auch aufzustellen und zu präsentieren.

    Bis bald und ganz liebe Grüße
    Rosine

    AntwortenLöschen
  16. Gut, sehr gut!! Bitte, eine Tasse Kaffee und ein Stück Kuchen mit Sahne! Ich gekommen!!!

    AntwortenLöschen
  17. Manno zu spät, jetzt muss ich leider draußen bleiben.
    Okay, bei den herrlichen Torten kein Wunder.
    Das nächste Mal reserviere ich besser.

    Sigrid, ein echter Traum, Dein eigenes Café. Ich bin hingerissen!! So viel Liebe zum Detail. Einfach wunderschön!
    Liebste Grüße, Heike.

    AntwortenLöschen
  18. Zuckersüß ist das! Ich mag deine Miniaturen sehr!!!

    AntwortenLöschen